Bundestagsabgeordnete Sarah Wagenknecht zu Gast

Location: Saal
Wann: MI 03.09.2014 19:00 Uhr
Abendkasse: frei
Vorverkauf: entfällt

Eine Wahlkampfveranstaltung mit der Landtagsabgeordneten Dr. Johanna Scheringer-Wright und der Bundestagsabgeordneten Sarah Wagenknecht.

„Thüringen braucht eine andere Politik und zwar aus innen- wie auch außenpolitischen Gründen – hin zu sozialer Gerechtigkeit, einem sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft ohne Rüstungsproduktion, einer weltoffenen Kultur und zu mehr Demokratie durch Mitbestimmung und gesellschaftlicher Teilhabe.“

(Johanna Scheringer-Wright)

 

„Wir brauchen eine Neuorientierung der Politik und eine neue wirtschaftliche Ordnung! Umverteilung, Überwindung von Wirtschaftsmacht und Renditefixierung, ein gerechtes Wirtschaftssystem jenseits des Kapitalismus! Nur so wird es gelingen, Politik grundlegend zum Besseren zu verändern und eine solidarische, soziale und gerechte Gesellschaft zu schaffen – mit sicheren Arbeitsplätzen und ohne Armut, Ausgrenzung und Not.“

(Sahra Wagenknecht)

 

Ist eine andere Politik in Thüringen möglich? Wie setzen wir die durch? Um dies mit Ihnen zu diskutieren lädt die Landtagsabgeordnete Frau Dr. Johanna Scheringer-Wright (Direktkandidatin im Wahlkreis 16) ein. Gemeinsam wollen wir mit der Bundestagsabgeordneten Sarah Wagenknecht ins Gespräch kommen.