Lesung: Arno Camenisch

Location: Bühne
Wann: FR 30.01.2015 19:30 Uhr
Abendkasse: 5,00 Euro
Vorverkauf: entfällt

Arno Camenisch, 1978 in Tavanasa im Schweizerischen Kanton Graubünden geboren, schreibt Prosa, Lyrik und Bühnenstücke auf Deutsch und Rätoromanisch. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er auch lebt.


Überregional bekannt wurde er durch sein mehrfach ausgezeichnetes Buch “Sez Ner” (2009). In Sursilvan und Deutsch beschreibt er darin das Leben aus der Sicht der Älpler. Zusammen mit den beiden folgenden Büchern “Hinter dem Bahnhof” (2010) und “Ustrinkata” (2012) bildet es eine abgeschlossene Trilogie.
2013 erschien – wie alle erwähnten Bücher bei Engeler – die skurrile Szenenfolge “Fred und Franz”, in der zwei ungleiche Brüder im Geiste über den Lauf der Welt räsonieren. Auf Romanisch erschienen der Roman “ernesto ed autras manzegnas” (Ed. Romania 2005) und “Las flurs dil di” (Engeler 2013).

Arno Camenisch erhält im übrigens einen Tag nach deinem Auftritt in Gotha in Kassel den “Förderpreis Komische Literatur”. 

Reservierungen sind telefonisch möglich (aber nicht nötig). Karten gibt es an der Abendkasse.