MarKuz Walach – Boogie, Blues, Vibrating Grooves

Location:Saal
Wann:FR 20.04.2018 21:00 Uhr
Abendkasse:12,00 Euro
Vorverkauf:10,00 Euro

Man kann es nicht glauben, bevor man es gehört und gesehen hat: er spielt Schlagzeug auf seiner Gitarre und mit beiden Füßen, singt wie Elmore James, spielt die Blues Harp, macht aus Maisdosendeckel, Backblech und Feuerzeugen Musikinstrumente und hat dabei einen Groove einer ganzen Band. Keine Loop Station, keine Samplings.

Seine verzerrte Akustikgitarre spielt der 31-jährige wie ein Virtuose. Wenn ihm danach ist. Oder er zelebriert mit ihr Blues, Boogie und Rock N‘ Roll, der ebenso viel von Robert Johnson und John Lee Hooker wie von Led Zeppelin und ZZ Top enthält. Oder er kreiert etwas, für das die Worte fehlen, weil man so etwas einfach noch nicht gehört und gesehen hat.

Auch wenn der folgende Satz sehr abgedroschen ist, aber: Wer das verpasst, ist selber schuld!

Link-Tipp: https://www.markuzwalach.com/videos-as-long-as-i-move/

Das Konzert beginnt 21:00 Uhr; Einlass ist ab 20:00 Uhr und das Pub öffnet bereits ab 18:00 Uhr. Karten zum Vorverkaufspreis von 10,00 Euro sind ab Ende Februar im Londoner, Temple of Cult sowie im Multi-Media-Store erhältlich. An der Abendkasse werden 12,00 Euro verlangt.