Ein Dach für unsere Orangerie – Jeder Euro hilft! Benefizkonzert

Location:Saal
Wann:SA 02.03.2019 20:30 Uhr
Abendkasse:10,00 Euro
Vorverkauf:8,00 Euro
Um der Stiftung vor allem im finanziellen Bereich zu helfen und außerdem das große Interesse der Gothaer Bevölkerung zu signalisieren, hat der Verein Orangeriefreunde Gotha e.V. gemeinsam mit Matthias Hey die Aktion
„Ein Dach für unsere Orangerie – jeder Euro hilft!“ ins Leben gerufen.
Dazu gehört auch das Benefizkonzert im Londoner am Samstag, 2. März.
Die Eisenacher Band „Poppy Rye” sorgt dabei für die beste Stimmung im Saal des Londoners.

Poppy Rye aus Eisenach gründete sich letztes Jahr und bedient sich der Pop – Musik aus zwei Jahrzehnten.

Neben Eigenkompositionen covert die Band Hits aus den 70-er und 80-er Jahren im eigenen Stil und Sound. Bekannte Popsongs werden bewusst unter Verwendung von Folkinstrumenten arrangiert. Sie sind unter anderem von eingängigen Mandolinen- und Sitarklängen geprägt.

Für den Namen der Band stand übrigens ein Mohnblumenfeld zwischen Eisenach und Gotha – in Sichtweite des Inselsberges Pate.

Poppy – die Mohnblume ist in der Symbolik der Pflanzen auch als Blume der Erinnerung bekannt. Sie steht symbolisch für die Weltoffenheit der Musik und Pop – Art der 80-er Jahre. Poppy Rye möchte in der Musik diesen positiven Geist in unsere heutige Zeit transferieren.

Rye – der Roggen steht für den erdigen Klang der eingesetzten Folkinstrumente und für die Bodenständigkeit der Musiker.

Wer dabei sein möchte, kann sich Spenden-Karten für 8 EURO im Voraus holen oder direkt am Abend am Einlass für 10 EURO.
Einlass beginnt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.